Rechtsschutzversicherung

>>>> zum Rechtsschutzversicherung Vergleich

Inhaltsübersicht Rechtsschutzversicherung

1. Was ist Rechtsschutz?
Welche Aufgaben hat die Rechtsschutzversicherung? § 1
Für welche Rechtsangelegenheiten gibt es Rechtsschutz? § 2
Welche Rechtsangelegenheiten umfasst der Rechtsschutz nicht? § 3
Wann entsteht der Anspruch auf eine Rechtsschutzleistung? § 4
Welche Kosten übernimmt die Rechtsschutzversicherung ? § 5
Wo gilt die Rechtsschutzversicherung? § 6
2. Nach welchen Regeln richtet sich das Vertragsverhältnis zwischen
Rechtsschutzversicherer und Versicherten?
Wann beginnt der Versicherungsschutz? § 7
Für welche Dauer ist der Vertrag abgeschlossen? § 8
Was ist bei der Zahlung des Beitrages zu beachten? § 9
Welche Entwicklungen können zu einer Anpassung der Versicherungsbedingungen
und des Versicherungsbeitrages führen? § 10
Wie wirkt sich eine Veränderung der persönlichen oder sachlichen
Verhältnisse des Versicherten auf den Versicherungsbeitrag aus? § 11
Was geschieht, wenn das versicherte Interesse wegfällt? § 12
In welchen Fällen kann der Vertrag vorzeitig gekündigt werden? § 13
Wann verjähren die Ansprüche aus dem Versicherungsvertrag? § 14
Welche Rechtsstellung haben mitversicherte Personen? § 15
Was ist bei Anzeigen und Erklärungen gegenüber dem
Versicherer zu beachten? § 16
3. Was ist im Rechtsschutzfall zu beachten?
Welche Rechte und Pflichten bestehen nach Eintritt eines
Rechtsschutzfalles? § 17
In welchen Fällen kann der Rechtsanwalt des Versicherungsnehmers / Rechtsschutzversicherung Vergleich
entscheiden, ob die Ablehnung des Rechtsschutzes
berechtigt ist? § 18
Innerhalb welcher Frist kann der Rechtsschutzanspruch vor
Gericht geltend gemacht werden? § 19
Welches Gericht ist für Klagen aus dem Versicherungsvertrag
zuständig und welches Recht ist anzuwenden? § 20
4. In welchen Formen wird der Rechtsschutz angeboten?
Verkehrs-Rechtsschutz § 21
Fahrer-Rechtsschutz § 22
Privat-Rechtsschutz für Selbstständige § 23
Berufs-Rechtsschutz für Selbstständige,
Rechtsschutz für Firmen und Vereine § 24
Privat- und Berufs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige § 25
Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Nichtselbstständige § 26
Landwirtschafts- und Verkehrs-Rechtsschutz § 27
Privat-, Berufs- und Verkehrs-Rechtsschutz für Selbstständige § 28
Rechtsschutz für Eigentümer und Mieter von Wohnungen
und Grundstücken § 29
1. Inhalt der Rechtsschutzversicherung
§ 1 Aufgaben der Rechtsschutzversicherung
Der Versicherer sorgt dafür, dass der Versicherungsnehmer seine rechtlichen Interessen
wahrnehmen kann und trägt die für die Interessenwahrnehmung erforderlichen
Kosten (Rechtsschutz). günstige Rechtsschutzversicherung
Die Interessenwahrnehmung ist notwendig, wenn sie in einem angemessenen Verhältnis
zum angestrebten Erfolg steht und hinreichende Aussicht auf Erfolg verspricht.
§ 2 Leistungsarten Rechtsschutzversicherung
Der Umfang des Versicherungsschutzes kann in den Formen des § 21 bis § 29 vereinbart
werden. Je nach Vereinbarung umfasst der Versicherungsschutz
a) Schadenersatz- Rechtsschutzversicherung
für die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen, soweit diese nicht auch
auf einer Vertragsverletzung oder einer Verletzung eines dinglichen Rechtes an
Grundstücken, Gebäuden oder Gebäudeteilen beruhen;
b) Arbeits- Rechtsschutzversicherung
für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Arbeitsverhältnissen sowie aus
ö ffentlich-rechtlichen Dienstverhältnissen hinsichtlich dienst- und versorgungsrechtlicher
Ansprüche;
c) Wohnungs- und Grundstücks- Rechtsschutzversicherung
für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus Miet- und Pachtverhältnissen,
sonstigen Nutzungsverhältnissen und dinglichen Rechten, die Grundstücke,
Gebäude oder Gebäudeteile zum Gegenstand haben;
d) Rechtsschutz im Vertrags- und Sachenrecht
für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen aus privatrechtlichen Schuldverhältnissen
und dinglichen Rechten, soweit der Versicherungsschutz nicht in den
Leistungsarten a), b) oder c) enthalten ist; Rechtsschutz besteht ebenfalls für
schuldrechtliche Verträge, die über das Internet abgeschlossen werden;
e) Steuer-Rechtsschutz vor Gerichten
für die Wahrnehmung rechtlicher Interessen in steuer- und abgaberechtlichen
Angelegenheiten vor deutschen Finanz- und Verwaltungsgerichten;

weiter

Impressum AGB

 

Links

Partnersite:

Beitragscheck

Tarifcheck

weitere Vergleiche und interessante Links finden Sie hier:

Rechtsschutz Haftpflichtversicherung Haftpflicht Privathaftpflicht Unfallversicherung Gebäudeversicherung Webkatalog

19.04.2005 Aquainf